News / Events

Erfahren Sie hier die neuesten News und Events

 News

wenigermehr

Das neue Raiffeisen Immobilen Magazin ist da!
14.03.2019

Das neue Raiffeisen Immobilen Magazin ist da!

Die 4. Ausgabe des Raiffeisen Immobilien Magazins ist da.
Es erwarten Sie in dieser Ausgabe wieder spannende Beiträge zur aktuellen Situation am österreichischen Immobilienmarkt: "Blüte, Blase, Boom" - ist Immobilieninvestment weiterhin rentabel? Ebenso informieren wir Sie über die optimale Verwertung von gebrauchten Immobilien.
Viel Freude beim Lesen!


wenigermehr

Das war der Raiffeisen Immobilien-Tag 2019
13.03.2019, Raiffeisen Salzburg

Das war der Raiffeisen Immobilien-Tag 2019

Raiffeisen Immobilien Salzburg, Audi und Salzburger Nachrichten warten mit exklusiver Immobilien-Tour in der Mozartstadt auf

Gestern war es wieder so weit: Raiffeisen Immobilien Salzburg lud zum exklusiven Immobilien-Tag. In Kooperation mit Audi und den Salzburger Nachrichten kamen die Gäste dabei in den Genuss einer erstklassigen Immobilien-Tour mit hochwertigen Fahrzeugen der Audi-Flotte sowie anschließender Besichtigung ausgewählter Immobilien.

Der gestrige Immobilien-Tag war wieder ein voller Erfolg! Nach der überaus positiven Resonanz und dem großen Andrang im vergangenen Jahr war die Veranstaltung auch heuer wieder rasch ausgebucht. Und das nicht ohne Grund: Die Gäste erwartete ein exklusives Programm.

Kunden kommen bei exklusiver Immobilien-Führung auf ihre Kosten

Nach der Begrüßung durch Prok. Peter Mayr, Geschäftsführer von Raiffeisen Immobilien Salzburg, sowie durch die beiden Kooperationspartner Audi und Salzburger Nachrichten startete die exklusive Immobilien Promotion Tour. Auf die Gäste warteten hochkarätige Fahrzeuge von Audi inklusive Chaffeueren, die diese zu insgesamt sieben ausgewählten Immobilien in der Mozartstadt beförderten. Vor Ort warteten die versierten und professionellen Makler von Raiffeisen Immmobilien Salzburg, um die Objekte zu präsentieren.

"Es freut mich wirklich sehr, dass wir den Immobilien-Tag dieses Jahr mit demselben Erfolg fortführen konnten. Es ist uns ein großes Anliegen, auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und mit diesen auch persönlich ins Gespräch zu kommen. Dank unserem Partner Audi werden unsere Gäste nicht nur sicher von Immobilie zu Immobilie transportiert und vor Ort professionell beraten. Die Veranstaltung bietet auch den Vorteil, in relativ kurzer Zeit zahlreiche Immobilien zu besichtigen - und das in einem eleganten und komfortablen Rahmen", so Prok. Peter Mayr.

Möglichkeit des persönlichen Austauschs

Im Anschluss an die erstklassige Immobilien-Führung lud Direktor Erich Ortner, Mitglied der Geschäftsleitung des Raiffeisenverbands Salzburg, zum Empfang. Der Abendausklang bot nochmals die Möglichkeit für Gespräche und einen persönlichen Austausch mit den Immobilienexperten von Raiffeisen Immobilien Salzburg und den Kooperationspartnern.

"Es hat sich gezeigt, dass dieses Event die Kundenbindung stärkt, was uns als Raiffeisenverband Salzburg und als Raiffeisen Immobilien Salzburg sehr wichtig ist! Es freut mich, dieses Jahr wieder positives Feedback zu bekommen und in zufriedene Gesichter zu blicken. Wir werden den Immobilien-Tag auf jeden Fall fortführen!", freut sich Direktor Erich Ortner.

Exklusive Immobilienbesichtigung Veranstaltungs-Ausklang beim abendlichen Empfang
wenigermehr

Raiffeisen Immobilien Akademie gegründet
07.03.2019, Raiffeisen Burgenland, Raiffeisen Kärnten, Raiffeisen Niederösterreich, Raiffeisen Oberösterreich, Raiffeisen Salzburg, Raiffeisen Steiermark, Raiffeisen Tirol, Raiffeisen Vorarlberg, Raiffeisen Wien

Raiffeisen Immobilien Akademie gegründet

Um ihre 270 MitarbeiterInnen fit für die Herausforderungen der Zukunft zu machen und die Servicequalität in ganz Österreich gleichermaßen hoch zu halten startet Raiffeisen Immobilien, die Immobilienmakler-Organisation der Raiffeisen Bankengruppe, am 6. März 2019 eine österreichweite Aus- und Weiterbildungsschiene. Unter dem Namen „Raiffeisen Immobilien Akademie“ werden sämtliche Mitarbeiter – MaklerInnen ebenso wie Backoffice-MitarbeiterInnen und Führungskräfte – österreichweit einheitliche Trainings durchlaufen. Leiter der Raiffeisen Immobilien Akademie ist der renommierte Trainer und Buchautor Mag. Helmut Hüller: „Der Focus der Schulungen liegt auf immobilienspezifischem Know-how, das durch branchenkompetente TrainerInnen vermittelt werden soll. Wichtig ist uns darüber hinaus die Einbindung von Kompetenzträgern und Experten aus der Raiffeisen Gruppe.“ Die Trainings werden vor Ort in den jeweiligen Bundesländern stattfinden.

Umfangreiches Ausbildungsangebot
Das dreijährige Aus- und Weiterbildungsbildungsangebot der Raiffeisen Immobilien Akademie wendet sich an Neueinsteiger ebenso wie an langjährige Mitarbeiter und reicht von Immobilienrecht und Liegenschaftsbewertung über Akquise-Know-how bis hin zu Verkaufstrainings, Persönlichkeitsbildung und Management-Coachings. So sind etwa für MaklerInnen sechs Ausbildungstage pro Jahr zu verpflichtenden Themen vorgeschrieben, ein weiterer Tag kann aus einer Liste fakultativer Module frei gewählt werden. Mag. Nikolaus Lallitsch, Geschäftsführer von Raiffeisen Immobilien Steiermark und Sprecher von Raiffeisen Immobilien Österreich: „Nach der Zusammenführung der Raiffeisen Immobilienmakler-Gesellschaften unter einer Dachmarke soll nun auch ein gemeinsames Verständnis unserer Dienstleistungen und Qualitäten entstehen.“ Und Ing. Mag. (FH) Peter Weinberger, Geschäftsführer Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland und Sprecher von Raiffeisen Immobilien Österreich ergänzt: “Wir verstehen uns als Markt- und Kompetenzführer. Ob in Tirol, Kärnten oder Wien – jeder Raiffeisen Immobilien Kunde soll in ganz Österreich die gleiche Top-Servicequalität vorfinden.“

wenigermehr

Wieder IMMY Award für Raiffeisen Immobilien
04.02.2019, Raiffeisen Wien, Raiffeisen Niederösterreich, Raiffeisen Burgenland

Wieder IMMY Award für Raiffeisen Immobilien

Bereits zum neunten Mal wurde Raiffeisen Immobilien am 30. Jänner 2019 mit dem „Oscar“ der Immobilien-Branche, dem IMMY Award, ausgezeichnet. Dieser Qualitätspreis wird von der WKW Fachgruppe Immobilien- und Vermögens-treuhänder alljährlich an die besten Immobilienmakler mit der höchsten Servicequalität vergeben.

Kontinuierlich unter den Branchen-Besten
Der IMMY bietet den KonsumentInnen wertvolle Orientierung bei der Auswahl des geeigneten Immobilienmaklers. Mag. Michael Mack, MRICS, Mitglied der Geschäftsführung bei Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland: „Wir sind sehr stolz auf diese neuerliche Auszeichnung, denn sie ist eine Bestätigung für die kontinuierlich hohe Qualität unserer Arbeit.“

Mehr Infos zum IMMY finden Sie unter: www.immy.at

wenigermehr

Erstmaliges Zusammentreffen der Immobilienmakler
31.01.2019

Jahresauftakt bei Raiffeisen Immobilien Salzburg

Anlässlich des Jahresauftakts kamen gestern alle Immobilienmakler von Raiffeisen Immobilien Salzburg in Anif bei Salzburg zusammen. Neben einem Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr und dem Ausblick für 2019 standen diverse Impuls- und Fachvorträge inklusive Diskussionen auf dem Programm. Highlight war eine Ehrung der besten Immobilienmakler!

Was viele nicht wissen, soll von nun an stärker in das Bewusstsein der Allgemeinheit gerückt werden: Raiffeisen ist noch viel mehr als eine Bank. Unter dem Dach der größten heimischen Bankengruppe vereint ist Raiffeisen Immobilien als unabhängiger Immobilienmakler österreichweit tätig und dadurch bestens vernetzt. Insgesamt 88 Standorte und 270 Mitarbeiter, davon 164 Immobilienmakler, zählt Raiffeisen Immobilien Österreich. Unter dieser Dachmarke arbeiten sieben Immobilienmakler- und Treuhandgesellschaften zusammen - Raiffeisen Immobilien Salzburg ist eine davon. Sie ist im Bundesland Salzburg mit 16 Standorten und 33 Mitarbeitern, davon 23 Immobilienmakler, vertreten. Diese kamen gestern zum ersten Mal in dieser Form zu einer Jahresauftakt-Veranstaltung zusammen.

Rückblick vs. Jahresvorschau – Das waren die Themen

Peter Mayr, Geschäftsführer von Raiffeisen Immobilien Salzburg, präsentierte einleitend den Geschäftsbericht 2018, die Marketingaktivitäten sowie die Planungen für das anstehende Jahr. Darüber hinaus standen auch Themen wie die neue Maklersoftware und weitere digitale Entwicklungen sowie die DSGVO auf der Agenda. Abgerundet wurde das Programm durch zwei Gastvorträge – zum einen zu den rechtlichen Aspekten des Maklerberufes und zum anderen zu aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich Innenarchitektur und Wohnen.

Positionierung als unabhängiger Immobilienmakler von zentraler Bedeutung

„Dieses Treffen ist für uns in mehrerer Hinsicht von großer Bedeutung: Es kommen nicht nur alle Kollegen zum wichtigen gegenseitigen und informativen Austausch zusammen, bei dem gemeinsam Pläne, Entwicklungen und Anforderungen kommuniziert und thematisiert werden können. Der Jahresauftakt ist auch ein essenzieller Schritt, um Raiffeisen Immobilien vor allem nach außen als eigenständigen Immobilienmakler zu positionieren. Selbstverständlich profitieren unsere Kunden immer auch von unserer Verankerung in der Bank und dem damit einhergehenden „Alles aus einer Hand“-Service.“, erklärt Prok. Peter Mayr.

Servicequalität und Top-Ausbildung stehen an oberster Stelle

Raiffeisen Immobilien steht für bestens ausgebildete Immobilienmakler, die an der Seite der Kunden stehen und individuelle professionelle Beratung sowie qualitativ hochwertigen Service bieten. In diesem Zusammenhang wurden im Zuge des Jahresauftaktes auch der neu erstellte Raiffeisen Immobilien Leitfaden zur optimalen Kundenbetreuung sowie die Raiffeisen Immobilien Akademie vorgestellt. „Wir haben sehr hohe Qualitäts- und Ausbildungsanforderungen und legen größten Wert darauf, dass alle unsere Mitarbeiter die Ausbildung zum Immobilientreuhänder absolvieren. Nur so können wir unsere Kunden optimal betreuen.“, so Peter Mayr.

Ehrung der umsatzstärksten Immobilienmakler

Höhepunkt der gestrigen Veranstaltung war die feierliche Auszeichnung der drei Top Immobilienmakler im Bundesland Salzburg: Platz drei ging dabei mit 210.000 Euro Umsatz an Hannes Abfalterer von Raiffeisen Immobilien Oberpinzgau. Über Platz zwei freute sich Thomas Jesner von Raiffeisen Immobilien Lungau mit 220.000 Euro Umsatz. Den ersten Platz konnte Andrea Stemeseder von der Zentrale in Salzburg Stadt für sich verbuchen. Sie geht mit einem Umsatz von 246.000 Euro als eindeutige Siegerin und damit beste Immobilienmaklerin im Bundesland Salzburg hervor.

Geschäftsführer Peter Mayr bei der feierlichen Ehrung der umsatzstärksten Immobilienmakler

weiter zum Archiv 

Events

Eventkalender

2019
März
MO DI MI DO FR SA SO

Filtern Sie alle Events nach Ihrem Bundesland

Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien