News / Events

Erfahren Sie hier die neuesten News und Events

 News

wenigermehr

Baustellenfest beim Projekt RIEDium
26.06.2017, Raiffeisen Oberösterreich

Baustellenfest beim Projekt RIEDium

Urban, modern, zentral: RIEDium hatte am 21.6.2017 Grund zu feiern

Noch ist es ein unfertiger Rohbau, doch schon jetzt ist klar zu erkennen: Das RIEDium ist allein schon wegen seiner Lage ein begehrtes Objekt für Menschen, die Wert legen auf Individualität und Qualität. Mag. Joachim Knoglinger, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Region Ried, zeigt sich begeistert: „Das RIEDium steht für eine Top-Lage, edles Design und hochwertige Ausführung. Schon das aktuelle Zwischen-Ergebnis kann sich sehen lassen: Der Bau-Fortschritt liegt voll im Plan und es sind nur mehr wenige Wohnungen zu haben. Wahrlich ein Grund zu feiern für das Team, das höchst engagiert und motiviert an der Realisierung des RIEDium arbeitet!“
Das RIEDium bietet Eigentumswohnungen von 40 bis 140 m2 in bester Stadtlage, nahe Krankenhaus, Zentrum und diverser Freizeiteinrichtungen.

Details zum Projekt unter www.riedium.at

wenigermehr

Alles rund um Immobilien. Top-Beratung
22.06.2017, Raiffeisen Salzburg

Raiffeisen Immobilien Tag

Am 9. Juni drehte sich bei Raiffeisen Salzburg alles um die Immobilie. In den Raiffeisenbanken Parsch und Morzg sowie im Raiffeisenverband Salzburg standen Immobilien- und Finanzierungsexperten den Kundinnen und Kunden für Fragestellungen rund um das Thema Wohnraum kaufen, verkaufen, bewerten und finanzieren zur Verfügung. Wertvolle Tipps und Antworten auf Fragen, wie z. B. „Was ist meine Liegenschaft wert?“, oder „Wie finanziere ich meine Immobilie und welche Förderungen gibt es dazu?“, wurden dabei in angenehmer Atmosphäre besprochen. Bei dieser Gelegenheit wurde das umfangreiche Dienstleistungsangebot von Raiffeisen Immobilien Salzburg präsentiert, verschiedene Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten aufgezeigt sowie aktuelle Projekte vorgestellt.

Das Makler-Ranking des Branchenfachmediums Immobilien Magazin stellt Raiffeisen Immobilien erneut ein äußerst erfolgreiches Zeugnis aus: Mit einem Honorarumsatz von 26,7 Millionen Euro ist Raiffeisen Immobilien Österreichs erfolgreichstes Immobilienmakler-Unternehmen, deutlich vor s Real und EHL. Auch in der Kategorien Grundstücksmakler führt Raiffeisen Immobilien mit einem Honorarvolumen von 4,7 Millionen Euro 5 das Ranking der Nicht-Franchise-Maklerunternehmen. In der Kategorie „Stärkster Gewerbemakler“ trägt sich Raiffeisen Immobilien im Ranking auf Platz 3 ein.

Das starke Wachstum der vergangenen Jahre dürfte einen leichten Knick erfahren haben. Doch einige Unternehmen mussten gegenüber dem letzten Jahr Einbußen bei den Honoraren hinnehmen, manche sogar kräftig. Umso erfreulicher, dass Raiffeisen Immobilien seinen Platz aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen konnte. Ein äußerst zufriedenstellendes Ergebnis. Die österreichweite Zusammenarbeit der Raiffeisen Makler zahlt sich eben aus", freut sich Prok. Peter Mayr von Raiffeisen Immobilien Salzburg.

Raiffeisen Immobilien Salzburg ist gut unterwegs
Laut Makler-Ranking 2016 sind die stärksten Makler Salzburgs gemessen in Honorarvolumen die Team Rauscher Immobilien GmbH mit 4 Millionen Euro gefolgt von s Real Immobilien Vermittlung GmbH mit 1,6 Millionen Euro. Raiffeisen Immobilien Salzburg liegt - obwohl in der Wertung nicht berücksichtigt - mit 2,4 Millionen Euro somit auf dem hervorragenden 2. Platz.

wenigermehr

immonow: Online-Dating für Vermieter & Mieter
21.06.2017, Raiffeisen Wien, Raiffeisen Niederösterreich, Raiffeisen Burgenland

immonow: Online-Dating für Vermieter & Mieter

Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien/Burgenland bringt mit dem Launch von „immonow.at“ frischen Wind in den österreichischen Immobilienmarkt: immonow ist die erste heimische Matchingplattform für Mietimmobilien. Ähnlich wie bei Online-Partnersuchplattformen werden Vermieter und Wohnungssuchende vollkommen digital anhand der von ihnen eingegebenen Profile bzw. Wunschkriterien zueinander geführt. Die Plattform will Vermietern eine bequeme und zeitsparende Alternative zum klassischen Vermietungsprozess bieten indem sie von zeitraubenden administrativen Tätigkeiten befreit. Zusatzservices wie Online-Terminkalender (zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen), Bonitätsauskünfte oder Bewerbungstipps für Mieter sollen den Vermietungsprozess sowohl für Vermieter als auch Mieter vereinfachen und transparenter machen. Für Vermieter ist das Basis-Servicepaket von immonow kostenlos, das „Silver“-Paket inkl. zweier Bonitätsauskünfte und Verteilung des Inserates auf vier Immobilienplattformen schlägt mit € 99 pro Monat zu Buche. Wohnungssuchende zahlen nach erfolgreicher Vermittlung eine fixe Matching-Fee von € 300,--. Bei Raiffeisen Immobilien NÖ/Wien will man mit dem neuen Service verstärkt junge, urbane Zielgruppen ansprechen, die vor allem im Segment Mietimmobilien für das klassische Makler-Business zunehmend schwieriger ansprechbar sind.
Immonow ist eine Kooperation der Raiffeisen Immobilien Vermittlung Ges.m.b.H. und des deutschen Startups immomio: immomio stellt die Software zur Verfügung, Raiffeisen Immobilien zeichnet für Vermarktung, Vertrieb und Usersupport verantwortlich.
Details zum neuen Service finden Sie hier: www.immonow.at/

wenigermehr

"Alles aus einer Hand, alles unter einem Dach", Raiffeisen Immobilien Tag Steiermark
20.06.2017, Raiffeisen Steiermark

"Alles aus einer Hand, alles unter einem Dach" war das Motto des Raiffeisen Immobilien Tages am 09.06.2017, an dem der Markt- und Know-how Führer "Raiffeisen Immobilien" zu einer Art "Haus-Messe" in seine Wohntraum-Center lud.

Interessante Immobilien zu kaufen und mieten, attraktive Bauträgerprojekte, aber auch Wälder, Land- und Forstwirtschaften sowie eine breite Palette an Dienstleistungen - von der Verkaufsvermittlung über die Finanzierung und die Förderung bis hin zu sachverständigen Liegenschaftsbewertungen oder Mietvertragschecks - wurden angeboten.

wenigermehr

Vortrag und Diskussion - Mein gesundes Zuhause
22.05.2017, Raiffeisen Tirol

Die Raiffeisen Immobilien Tirol GmbH lädt, in Kooperation mit der nordweis Unternehmensgruppe, am 30. 5. 2017 ab 18:30 Uhr in der Adamgasse 1- 7, 6020 Innsbruck, zu einem zukunftsweisenden Themenabend ein.

"Wohnen der Zukunft bedeutet gesund wohnen."

Unter diesem Motto informieren und diskutieren erfahrene Experten über die Gestaltung wohngesunder Lebensräume:

DI Dr. Karl Torghele (Physiker), Präsident des österr. Instituts für Baubiologie & Bauökologie (IBO) und
Dr. med Heinz Fuchsig (Mediziner), Umweltreferent der Ärztekammer für Tirol und Lehrbeauftragter für "gesunde Architektur"

Im Anschluss erwartet Sie eine Auswahl an gesunden Gaumenfreuden.

weiter zum Archiv 

Events

Eventkalender

2017
Juni
MO DI MI DO FR SA SO

Filtern Sie alle Events nach Ihrem Bundesland

Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien